Herzlich Willkommen bei Oma Radka im Dorf Solnik

Das Haus von Oma Radka ist ein "lebendes Museum", einen nationalen Eigenart, Traditionen und Kultur. Es befindet sich im Dorf Solnik, Bezirk Dolen Tschiflik, 50km südlich von Varna entfernt. Vor ungefähr 20 Jahren empfang Oma Radka eine Gruppe von amerikanischen Touristen, die sich mit den bulgarischen Traditionen und Bräuche bekanntmachen wollten. Mit diesen Gäste kommt den Traum einer geschickten Hausfrau ihres Haus in einer touristischen Attraktion zu verwandeln. Im Haus, laut der alten Traditionen, sind alle Gäste mit Brot und Buntsalz / eine Mischung von Gewürze/ begrüβt. Die Besucher können ein bulgarisches Bauernhaus, Bauernhof, einen Gemüse-und Obstgarten, Weinanpflanzung und Haustiere sehen. Der inneren Hof, wo die Gäste zum Mittagessen Platz nehmen, wiederspiegelt die alte Atmosphäre der Wiedergeburtshöfe. Auf Holzregalen sind Kannen, Schalen, Kupferschüssel, Gaslampen und anderen Haushaltgefässe geordnet. Hier kann man noch eine Sommerküche und äuβeren Backofen sehen. Der alte Steinbrunnen, der Ziehbrunnen, die Rebengeländer und die bunten Blumen ergänzen das Gefühl für einen Gebigshof. Mit einem attraktiven Programm, das autentischen Tänze und Lieden vorstellt, gelingt es den Gastgeber den Touristen ein lebender Kontakt und Emotion zu geben, die ein Gefühl für eine Einmaligkeit und Unikalität zürücklassen. Natürlich, beginnt das Programm, wenn die Gäste das schmackhafte Mittagessen beenden.
Die ganze Maβnahme dauert 3 Stunden

Die Reise kann noch etwas bieten:

- eine Fahrt mit BootʺNIKEʺdurch den Fluβ Kamtschia.

- Besuch von einem Bienenstand im Ort Poda.

- Besuch von Naturphänomen Steinwald/Pobiti Kamani/

- Besuch von Handwerkhaus in Dorf Priselzi.


Arbeitszeit:
April- Oktober /mit Vorbestellung/